Durch effektive Prophylaxemaßnahmen, die richtige Mundhygiene und gesunde Ernährung können Zähne bis ins hohe Alter gesund und schön bleiben. So kann der Entstehung von Karies und Zahnfleischentzündungen frühzeitig entgegengewirkt werden. Wir halten dabei uns an die Empfehlung der Bundeszahnärztekammer – bei normalem Kariesrisiko und stabilem Parodontalbefund eine halbjährlich durchgeführte Individualprophylaxe, bei hoher Anfälligkeit gegenüber Karies und Parodontitis empfiehlt sich ein häufigerer Turnus.

Individualprophylaxe

Ein individuell auf Ihre Ansprüche zugeschnittenes Vorbeugeprogramm bietet Ihnen wirksame Möglichkeiten zur Verhütung von Karies und Zahnerkrankungen. Es umfasst neben der Bestimmung des Risikos über Speicheltests eine professionelle Zahnreinigung, Instruktionen zur Mundhygiene sowie die Versiegelung der Zähne.

Fissurenversiegelung

Als zusätzliche Maßnahme zum Schutz kariesanfälliger Zähne dient die Fissurenversiegelung. Fissuren sind die Grübchen in den Kauflächen der Backenzähne. Bakterien können sich hier ungehindert einnisten, vermehren und zahnzerstörende Säure produzieren. Durch das Einbringen eines kaufesten Material kann die Entstehung einer Karies verhindert werden.

Zähne stärken – Fluoridierung

Fluoride fördern die Remineralisation des Zahnschmelzes und machen den Zahn gegen Säureangriffe widerstandsfähiger. Durch eine regelmäßige Fluoridierung sind sogar die frühesten Stadien der Kariesentstehung heilbar.

Medizinisches Versorgungszentrum RheinZahn

Welschnonnenstraße 1-5
53111 Bonn
tel: 0228 985900
fax: 0228 631213
info@rheinzahn-bonn.de

Das MVZ R(h)einzahn ist Partner
der Zahnklinik MEDECO

Sie benötigen einen Termin?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
  • Sprechzeiten

    Unser Team erreichen Sie
    Montag bis Freitag
    von 7:00 bis 21:00 Uhr

    Samstag und Sonntag
    von 10:00 bis 18:00 Uhr